Livemusik für Hochzeit in Luxemburg

in in Auftritte

Der Tag beginnt sehr früh. Um 11.00 h fahren wir in Köln los. 13.30 h, der Aufbau beginnt. Das Restaurant Faust ist eine sehr bekannte Location. Ein Familienbetrieb in der siebten Generation. Nicht ganz 3x4m steht uns zur Verfügung. Das wird eng, aber was nicht passt, wird passend gemacht. Der Saal hat ein schönes Ambiente und die  Tische sehen wunderbar aus.

Pünktlich zum Eintreffen der Gäste um 16.30 h ist die Bandanlage fertig auch die Beschallung für den Innenhof. Um 17.15 h findet die Zeremonie im Innenhof statt. Anschließend gibt es einen Sektempfang. Dirk hat das Repertoire um einige Französische Standards, Klassiker und Hits erweitert. Mit dem DJ-Set gibt es so Musik, bis die Gäste im Saal platz nehmen.

Mit dem Beginn des Dinners, starten auch wir.

Zunächst im Trio, dann im Quartett mit Ina. „Baby, I love your way“, um 21.40 h ist Tanzeröffnung und es darf getanzt werden. Trotz hohen Temperaturen im Saal, das wird es auch.

So klingt es auf unserer Bühne

Eine ganz andere Perspektive. Videos, aufgenommen mit der Drumcam.
So hört es sich hinter den Lautsprechern an.