Nord Stage Sounds | Copy and Paste Slot

in , in Auftritte

Clavia hat bei den Nord Stage Keyboards an alles gedacht, auch an diese Funktion:

Einen Sound oder Slot kopieren und bei einem anderen Programm einfügen

In der Bedienungsanleitung findet sich leider kein Hinweis auf diese Funktion, dabei ist es ganz einfach.

  • Gehe zu dem Programm auf den ein Slot (Sound) kopiert werden soll
  • Das ensprechende Slot (A/B) drücken und „halten“.
  • Wenn jetzt zusätzlich am Rad gedreht wird, erscheint eine Anzeige
  • Nun kann durch alle Bänke/Programm und auch Slots navigiert werden
  • Einfach auf den Sound gehen, der kopiert werden soll und dann die Slot taste loslassen
  • Der Sound ist jetzt im Zwischenspeicher …. nur noch mit „STORE“ das Programm speichern und fertig.

nord-stage-copy-sound-paste-sounds-1

Noch ein Tipp zur Bedienung des Stage

Mit dieser Copy/Paste Funktion wird der Sound kopiert, inklusive Effektsection und/EQ Einstellungen. Da Compressor- und Halleinstellungen für beide Slots zuständig sind, wird diese Einstellung nicht kopiert. Ebenso die Rotary Speaker Simulation und der zugehörige „DRIVE“ liegt außerhalb und wird nicht kopiert. Da auch diese Einstellungen große Auswirkungen auf den Sound haben können, jedoch nicht kopiert werden mit dieser Funktion, müssen sie „per Hand“ gemacht werden. Nur, da stellt sich die berühmte Frage,

„wie sehe ich die Einstellungen und Werte des Effekts der verwendet wurde“ ?

Auch das ist viel einfacher als erwartet:

Einfach SHIFT drücken !!!

Wenn jetzt an irgendeinem Regler gedreht wird, egal wo, sieht man im Display die Werte die eingestellt sind. Erst wenn Shift losgelassen wird, können die Werte auch verwendet werden.

Diese Funktion (das stelle ich immer wieder fest) ist vielen Nutzer des Nord Stage überhaupt nicht bekannt. Manche Dinge erleichtern das Leben einfach und Clavia hat an diese Dinge immer gedacht!

🙂