Polterabend mit Livemusik

in in Auftritte

In Deutschland gab es an diesem Abend so einige Städte, in denen es polterte. Gewitter, teilweise sehr schwer, waren angekündigt für den Abend. Dirk baute trotzdem mit gutem Gewissen die Anlage im Freien auf.  Komplizierte Technik, Keyboards, Instrumente, Verstärker und Mixer fanden Platz im Anhänger eines Trucks. Lichtanlage und PA wurden davor aufgebaut. Neben einem „Gefühl für das Wetter“ hat Dirk ja auch eine große Portion Zuversicht. In nun über 30 Jahren hat er damit auch immer richtig gelegen.

 

So kam der Abend und niemand sollte enttäusch werden. Die Gäste fühlten sich so richtig wohl bei einem tollen Sommerabend mit „all inclusive“ und Livemusik. Viele nette Menschen feierten mit den beiden bis …….

 

…… ja, bis zum letzten Set. Es kam unser Abschlußsong, gefolgt von einer Zugabe, die jedoch nur etwa 1 Minute lang war. Dann setzte Regen ein und wir mußten den „Stecker ziehen“. Helfer waren schnell gefunden und die waren schneller als der einsetzende Regen. Wenn man so will, war unser wetterabhängier Auftritt eine echte Punktlandung!